Einladung zur rogamus-Primiz am 29. März ab 15:00

Liebe Beterinnen und Beter,

für Ihr Gebet und Ihre Unterstützung möchten sich unsere vier Neupriester Thomas Backsmann, Dominik Grässlin, Rafał Liebersbach und Jan Schönthaler persönlich bei Ihnen bedanken. Gemeinsam mit ihnen lade ich Sie herzlich zur rogamus-Primiz am 29. März 2023 um 15:00 ins Collegium Albertinum in Bonn ein. Nach der gemeinsamen Eucharistiefeier besteht die Möglichkeit zum Empfang eines persönlichen Primizsegens. Den detaillierten Ablauf finden Sie weiter unten. Zur besseren Planung bitte ich um eine Anmeldung bis zum 24. März per Mail oder telefonisch unter 0221 1642 7501

Ich bin dankbar, dass wir uns endlich wieder persönlich begegnen werden. Zusammen mit unseren neuen Priestern und dem Team der Berufungspastoral freue ich mich sehr auf Ihr Kommen! 

Gott Segne Sie und Ihre Lieben
Ihr

Jetzt anmelden!

Ablauf

15.00 Uhr Beginn und Vorstellung der Neupriester durch den Regens im Speisesaal

15.30 Uhr Kaffee und Kuchen, freie Gespräche

16.30 Uhr Führung durch das Haus durch die Neupriester

17.00 Uhr Anbetung

17.30 Uhr Hl. Messe mit anschließendem Primizsegen


Adresse:

Collegium Albertinum Adenauerallee 17-19
53111 Bonn


Das Collegium Albertinum befindet sich in unmittelbarer Rheinnähe in Bonn. Falls Sie mit dem Auto anreisen, dann können Sie gern unsere Parkplätze nutzen

Danke für Ihre Unterstützung!

Es gibt viele verschiedene Formen und Möglichkeiten, die Berufungspastoral in unserem Erzbistum zu fördern. Je nach Ihren Begabungen, Fähigkeiten und Neigungen gibt es Angebote, sich zu engagieren. Für jede Form der Berufungsförderung bin ich Ihnen von Herzen dankbar!
Sie können helfen:
  • Mit der Gründung einer rogamus-Ortsgruppe: Gerne unterstützen wir Sie dabei.

  • Mit einer Patenschaft: Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

  • Mit der Übernahme von Stunden in der ewigen Anbetung im Maternushaus.

  • Mit einer Onlinespende auf rogamus.de.

  • In dem Sie neue rogamus-Mitglieder gewinnen: Anmeldeflyer schicken wir Ihnen gerne zu.

  • Mit einem Testament oder Vermächtnis: Melden Sie sich bei uns.

  • Mit der Teilnahme am Weltgebetstag am 30. April 2023.

  • Mit einer Überweisung: Kontodaten Verwendungszweck: Spende + Ihre Adresse.

  • Durch Ihr Gebet für Geistliche Berufungen: Es ist das Fundament jeder Berufung.

Wenn Sie weitere Ideen haben, sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns!
Jetzt spenden!
Besuchen Sie uns auf rogamus.de
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
rogamus Stiftung
Kardinal-Frings-Str. 12
50668 Köln
Deutschland

0221 1642 7501
stiftung@rogamus.de
www.rogamus.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.